Schon seit vielen vielen Jahren gibt es im wöchentlich erscheinenden Magazin der Süddeutschen Zeitung eine Kolumne von Axel Hacke.
Vor vielen Jahren hieß diese Kolumne mal „Meine Memoiren“, dann „Das Beste aus meinem Leben“ und die aktuelle Kolumne trägt den Titel „Das Beste aus aller Welt“.
Früher habe ich die Seite mit dieser Kolumne immer aus dem Magazin ausgeschnitten und gesammelt, heute ist das nicht mehr nötig, denn die Texte sind im Internet auf der Seite der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Wenn ihr mehr über Axel Hacke, seine Texte und Bücher wissen wollt, könnt ihr euch hier informieren.

Axel Hacke war so freundlich, mir zu erlauben, einige seiner Texte für Übungen zum Leseverstehen zu verwenden.

Und hier kommt die erste Übung zum Leseverstehen für Deutschlerner mit gutem Sprachniveau.
Der Text ist aus dem Süddeutsche Zeitung Magazin, Heft 38/2007.

Übung zum Leseverstehen – Sprachniveau C1

Leseverstehen - Axel Hacke: Das Beste aus meinem Leben - 38/2007

Zum Vergröβern mit der Lupe auf den Text klicken!

Hier findet ihr die Lösungen

Übung als PDF zum Herunterladen und/oder Ausdrucken

Das ist aber noch nicht alles.
Ihr könnt diesen Text auch hören!
Wenn ihr möchtet, liest euch Axel Hacke diesen Text hier vor.
So könnt ihr die Übung selbst korrigieren und trainiert gleichzeitig das Hörverstehen.

Viel Spaß!


Hier könnt ihr die Bücher und Hörbücher von Axel Hacke und von anderen Autoren bestellen.